Sie sind hier:   Beratung & Hilfe   >   Leben mit Behinderung  >  am Arbeitsplatz
Foto: © AdobeStock

Manuela Schatz

Gertrud Welchner

Integrations­fach­dienst – Berufliche Sicherung

Wir unterstützen Sie als schwerbehinderter (gleichgestellter) Arbeitnehmer oder als Arbeitgeber bei Fragen zum Erhalt des Arbeitsplatzes.

Unser Angebot

  • Abklärung und Einleitung geeigneter medizinischer oder beruflicher Rehabilitationsmaßnahmen
  • Bei Bedarf längerfristige psychosoziale Betreuung
  • Beratung von Arbeitgebern behinderter Menschen (Auswirkung der Behinderung, Gestaltung des Arbeitsplatzes, behinderungsgerechter Einsatz, Abklärung finanzieller Hilfen)
  • Kontaktherstellung zu weiteren Hilfeinstitutionen
  • Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden
  • Begleitung der Wiedereingliederung am Arbeitsplatz nach längerer Krankheit
  • Begleitung von betrieblichen Eingliederungsmaßnahmen (BEM)
  • Beantragung eines Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung

Team

Gertrud Welchner

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Manuela Schatz

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Unser Selbstverständnis

i-Staatliche-Behoerden

Wir beraten Sie:
Unabhängig von
staatlichen Behörden

i-Schweigepflicht

Wir unterliegen
der Schweige-
pflicht

i-Religion

Wir unterstützen Sie:
Unabhängig von Religion
oder Weltanschauung

Wir sind für Sie da

Beratungsstelle:

IFD Schwaben gGmbH
Integrationsfachdienst /
Berufliche Sicherung
Würzburger Str. 13
86720 Nördlingen

Ihre E-Mail wurde an die
Diakonie Donau-Ries gesendet,
herzlichen Dank.

Wir werden uns umgehend
bei Ihnen melden. 

Ihre

Skip to content