KontaktAktuelles

CORONA-INFO

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage, 

auch wir wollen Sie zu den Entwicklungen bei der Diakonie Donau-Ries im Rahmen der Corona-Pandemie auf dem Laufenden halten, da derzeit ständig Anpassugnen vorzunehmen sind.
Hier das Wichtigste in Kürze:

• Corona zwingt zu erneuter Tafelschließung – Lieferservice für Kunden wird angeboten - CaDW-Ausweise bleiben bis auf Weiteres gültig
Ab Montag, 18. Januar, können sich Berechtigte an den Lebensmittel-Lieferservice der Stadt Nördlingen unter Telefon 09081-84777 wenden. Dort werden ihre Kontaktdaten sowie die Tafel- Ausweisnummer aufgenommen und an die Tafel weitergeleitet. Die Auslieferung erfolgt wöchentlich am Samstag zwischen 10 und 14 Uhr.

• Die Beratungsdienste der Diakonie Donau-Ries: Persönliche Beratungstermine sind möglich. Hierzu ist eine telefonische Terminvereinbarung mit der jeweiligen Beratungsstelle nötig. Gerne beraten wir auch weiterhin telefonisch.

• Gruppenangebote und -aktivitäten: Bitte erfragen Sie im jeweiligen Fachbereich den aktuellen Stand (wie  Gerontopsychiatrischer Dienst,  Offene Begegnungsangebote,  Suchtfachambulanz,  verwaiste Eltern etc).

Tagespflege Oettingen: Mit reduzierter Besucherzahl geöffnet

• Seniorenbetreuung im Gemeindehaus Mauren: Bis auf Weiteres geschlossen

• Pflegeheim  Ellen-Märker-Haus, Harburg: Bitte kontaktieren Sie vor Ihrem Besuch die Heimverwaltung unter Tel. 09080  91910 um die aktuellen Regelungen zu erfragen.

• Ambulante Krankenpflege, Diakoniestationen: Dieser Dienst wird weiterhin aufrechterhalten. Rückfragen bitte direkt bei Ihrer  zuständigen Diakoniestation hier.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich über uns und unsere Angebote informieren wollen.

Die Diakonie Donau-Ries ist das soziale Gesicht oder der „ausgestreckte Arm in die Gesellschaft“ der evang.- lutherischen Kirche in den drei Dekanatsbezirken Donauwörth, Nördlingen und Oettingen. Wir kümmern uns um Menschen, die Pflege, Beratung, Begleitung, Betreuung, Hilfe und Informationen zu sozialen Fragen benötigen. Wir wenden uns denen zu, von denen sich andere abwenden, sorgen dafür, dass pflegebedürftige Menschen zu Hause in guten Händen sind und tragen besondere Sorge für die Menschen, die sich in unseren stationären und teilstationären Einrichtungen befinden.

Die folgenden Seiten bieten Ihnen einen Einblick in unsere Angebote und unser Tun!

Aktuelle Nachrichten

Dienstag, 02. März 2021

Saft und Bares für die Tafel

Mit einer großherzigen Spende hat der Gartenbauverein Forheim-Aufhausen die Nördlinger Tafel bedacht. Vorstand Antonie Thum und Kassiererin Sandra Benning überreichten dieser Tage 50 Liter Apfelsaft aus eigener Pressung des Gartenbauvereins sowie eine Spende in Höhe von 500,00€. „Die Spende kommt direkt bedürftigen Haushalten im gesamten Ries zu Gute und hilft unseren Lieferservice aufrecht zu erhalten“ so Helmut Weiß vom Diakonischen Werk.

Mehr lesen?
Dienstag, 02. März 2021

SPN Betriebsrat übergibt Spende an CaDW

Seit Jahren wird von Betriebsrat für die Beschäftigten eine Weihnachtstombola veranstaltet, deren Erlös gemeinnützigen Einrichtungen zu Gute kommt.

Dieses Jahr wurde das CaDW – Nördlinger Tafel- und Kleiderladen – bedacht. Wegen der Corona-Pandemie musste die Tafel schließen und versorgt nun die Kunden per Lieferservice. „Die Spende in Höhe von 400,00€ kommt gerade richtig, um den Lieferservice für die bedürftigen Haushalte aufrechterhalten zu können“ so Helmut Weiß vom Diakonischen Werk.

Mehr lesen?
Mittwoch, 20. Januar 2021

Spenden an Diakoniestation Oettingen überreicht

Der Oettinger Bürgermeister Thomas Heydecker verzichtete auf das Verschicken von Weihnachtskarten und spendete den Gegenwert von 400 Euro. Andreas Gutmann, Geschäftsführer der der Firma Erdbau Gutmann, überreichte 1.000 Euro.

Mehr lesen?

Kontakt