KontaktAktuelles

Rund um unsere Arbeit

Mittwoch, 14. Januar 2015

Pflegekurs Schwerpunkt - Demenz, Depression, Wahn im Alter

Der Gerontopsychiatrische Dienst - Fachstelle für pflegende Angehörige, Diakonisches Werk Donau-Ries e.V., Würzburger Str. 13, 86720 Nördlingen, bietet ab Montag, 02.03.2015 einen Kurs mit Schwerpunkt Demenz Depression und Wahn im Alter an.

Mehr lesen?
Donnerstag, 08. Januar 2015

Wenn´s ohne Hilfe nicht mehr geht – Ambulante Pflege Frühjahrssammlung der Diakonie vom 16.03. bis zum 22.03.15

„Wenn´s ohne Hilfe nicht mehr geht – Ambulante Pflege“ – mit diesen Worten wirbt die Diakonie bei ihrer Frühjahrssammlung 2015 für Spenden. Die ambulante Pflege alter und kranker Menschen ist eines der Kernarbeitsgebiete der Diakonie. Dies ist auch im Landkreis Donau-Ries so, wo in Deiningen, Donauwörth, Harburg, Nördlingen und Oettingen die Diakonievereine schon seit vielen Jahren für die ambulante Pflege, d. h. die Pflege zu Hause in der gewohnten Umgebung, sorgen. Ergänzt wird dieses Angebot der Diakonie Donau-Ries in Harburg durch das Ellen Märker-Haus, einem Pflegeheim, und der Tagespflege für Senioren in Oettingen. Fast 300 Mitarbeitende sind inzwischen bei den verschiedenen diakonischen Einrichtungen tätig.

Mehr lesen?
Donnerstag, 08. Januar 2015

Total-Tankstelle Valeri spendet wieder für das Nördlinger CaDW

Eine Spende in Höhe von 500 € für das Nördlinger CaDW, dem Tafel- und Kleiderladen von Caritas und Diakonie, konnte vor kurzem Diakonie-Geschäftsführer Roland Vogel aus den Händen von Junior-Chef Harald Valeri und Senior-Chef Peter Valeri von der Total-Tankstelle in der Nürnberger Straße in Nördlingen entgegennehmen.

Mehr lesen?
Mittwoch, 03. Dezember 2014

WipflerPLAN spendet wieder für das Nördlinger CaDW

Aus den Händen von Büroleiter Manfred Ommer vom Ingenieurbüro WipflerPLAN mit Hauptsitz in Pfaffenhofen/Ilm und einer Niederlassung in Nördlingen, konnte das Nördlinger CaDW, der Tafel- und Kleiderladen von Caritas und Diakonie, jetzt schon zum wiederholten Mal kurz vor Weihnachten eine Spende in Form eines Schecks in Höhe von 1.000 € entgegennehmen.

Mehr lesen?
Dienstag, 18. November 2014

Neue „Bufdis“ und“ FSJ´ler“ beim Diakonischen Werk

Annika Beck, Anja Hofer, Alexander Schmidt und Lina Wolfermann sind die neuen „Freiwilligen“ beim Diakonischen Werk Donau-Ries. „Wir wollen uns nach dem Abitur erstmal ein Jahr Zeit nehmen, um neue Erfahrungen zu sammeln und uns über unsere Zukunft, die Studien- und Berufswünsche klar werden“, sagen alle vier übereinstimmend. Mit dem Bundesfreiwilligendienst und dem Freiwilligen Sozialen Jahr bietet das Diakonische Werk in Zusammenarbeit mit drei Nördlinger Schulen die Möglichkeit, Menschen zu helfen, verschiedene Bereiche der sozialen Arbeit kennenzulernen, sich persönlich zu orientieren und mit anderen Freiwilligen auszutauschen.

Mehr lesen?
Mittwoch, 05. November 2014

Frühstück trifft Pflege

Laut aktuellen Zahlen des statistischen Bundesamtes werden ca. 70% der pflegebedürftigen Menschen im heimischen Umfeld versorgt, und das, trotz der hohen Anforderungen die eine Pflege zu Hause an die Angehörigen stellt. Angehörige gehen oft an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer Möglichkeiten, um zu verhindern, dass die zu betreuenden Pflegebedürftigen „ in ein Heim müssen“. Entlastung ist dringend notwendig, wenn man diese Aufgabe meistern will.

Mehr lesen?

Kontakt